Datenschutzhinweise

 

Allgemeine Hinweise

Die nachstehenden Hinweise und Informationen zur Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) richten sich an alle unsere Interessenten und Mandanten, die sich für unser Leistungsportfolio und/oder der Aufnahme von Leistungserhebungen interessieren. Dem Sachverständigenbüro Eisold hat der Schutz Ihrer Daten absolute Priorität. Nachstehend geben wir Ihnen eine Überblick über die Verwendung und Erhebung Ihrer persönlichen Daten. Welche Daten im Einzelnen verarbeitet und in welcher Weise genutzt werden, richtet sich nach Art der Auftragserteilung.

 

Verantwortlich für die Erhebung der Daten ist das

 Sachverständigenbüro Eisold      

Holtkamp 22

D-45886 Gelsenkirchen

Tel.: 0209 1486338

Mobil: 01746203420

Fax: 020938966905

E-Fax: (03212)  3896690

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Wir sind dafür verantwortlich, dass die betreffenden, personenbezogenen Daten nur im Einklang mit den geltenden Datenschutzvorschriften verarbeitet werden (Art. 4 Nr. 7, Art. 24, Abs. 1 DS-GVO).

 

Welche Daten nutzen wir?

Wir verarbeiten Daten, die wir aus der Geschäftsbeziehung mit Ihnen erhalten. Hierzu zählen Internetanschriften, E-Mail Adressen, Namen und E-Mail Anschriften Ihrer Mitarbeiter, soweit diese für die Bearbeitung des Auftrages Kontakt mit uns haben, Namen und E-Mail Adressen von Beteiligten, die sowohl in direkten als auch indirekten Verhältnis mit dem Auftraggeber, dem Geschädigten, dem/den Anspruchsteller(n) oder nachrangig tätigen Gewerken. Die erhobenen Daten dienen ausschließlich der Bearbeitung des Schadensfalls, dem Gutachten oder der gutachterlichen Stellungnahme. Eine Weitergabe der Daten an Dritte oder auch an Beteiligte an dem Verfahren erfolgt nicht, sofern die Beteiligten untereinander keine direkten Beziehungen haben.

 

Rechtsgrundlage und Zweck der Datenerhebung/ -verarbeitung

 

  • Zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs. 1 b DS-GVO)
  • Im Rahmen der Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 f DS-GVO)
  • Auf Grund Ihrer Einwilligung Art. 6 Abs. 1 a DS-GVO
  • Auf Grund gesetzlicher Vorgaben (Art. 6 Abs. 1 c DS-GVO)

 

Wie lange werden die Daten gespeichert?

Soweit erforderlich, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer unserer Geschäftsbeziehung, was auch die Anbahnung und Abwicklung eines Vertrages umfasst. Die vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen zwei Jahre, die Gewähr-leistungsfrist beim Bau beträgt i. d. R. 5 Jahre. Nach der vorgegebenen Frist werden Ihre Daten automatisch unwiderruflich gelöscht.

 

Welche Daten werden beim Besuch unserer Internetseite verarbeitet?

Bei Ihrem informellen Besuch auf unserer Internetseite werden keine Daten erhoben, gespeichert oder verarbeitet.

 

Cookies

Auf unserer Internetseite werden ebenfalls keine Cookies gesetzt

 

Welche weiteren Datenschutzrechte habe ich?

Sie haben unter den jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen das Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO, § 34 BDSG) in seiner ab dem 25.05.18 gültigen Fassung auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO), auf Löschung (Art. 17 DS-GVO; § 35 BDSG) Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO) sowie auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO). Außerdem haben Sie ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DS-GVO, § 19 BDSG).

 

Inwieweit werden meine Daten für die Profil-Bildung genutzt?

Wir verarbeiten Ihre Daten nicht mit dem Ziel, bestimmte, persönliche Aspekte zu bewerten.

 

Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018. Durch die Weiterentwicklung unserer Website oder auf Grund geänderter, gesetzlicher bzw. behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter www.gutachten-glas.de von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.